Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+43 (0) 6991 87 45 686

Übliche Edisongewinde nach DIN 40400 sind:

Gewindekennung Englische Bezeichnung Ø Außen [mm] Ø Kernloch [mm] Steigung [mm] Verwendung
E10 Miniature Edison Screw (MES) 10,0 8,8
1,81 LED Taschenlampen und LED Signallampen, sowohl 12V als auch 230V
E14   14,0 12,5
2,82
Früher für Kerzenlampen bis 60W, heutzutage (ab ca. 2000) üblich für alle Glühlampen und Energiesparlampen (ESL) bis 40 Watt; auch für Schraubsicherungen, Neozed 4 - 16A
E27 E26: (Medium) Edison Screw (ES) 27,0 24,5
3,62
Standard Sockel einer Glühlampe (230V), wird im Bereich bis 40 Watt zunehmend durch das E14 Schraubgewinde verdrängt; auch für Schraubsicherungen gebräuchlich, Diazed 6 - 25A
E40 Giant Edison Screw (GES) 40,0 36,3
6,35
Fassung für Hochvolt Glühlampen mit mehr als 200 W Leistungsaufnahme


Fassungbezeichnungen für herkömmliche Halogenlampen:

  • GU5,3 für Niedervoltreflektorlampen d = 50 mm

  • GU4 für Niedervoltreflektorlampen, Reflektordurchmesser 35 mm

  • G4 für Niedervoltstiftsockellampen, Durchmesser 9 mm

  • GY6,35 / GY6.35 für Niedervoltstiftsockellampen , Durchmesser 12 mm

  • G9 für Hochvoltstiftsockellampen

  • GU10 für Hochvoltreflektorlampen

  • G13 Fassung für LED Leuchtstoffröhren

 

Fassungbezeichnungen für KFZ-Glühlampen und Auto Soffitten (auch verwendet in Boot und Caravan):

  • BA9s Standlicht (auch für Signalleuchten weit verbreitet)

  • BA15s Blink-, Stopp-, Rückfahr-, Nebelschluss-, Schluss- oder Kennzeichenlampe

  • BAU15s Blinkleuchten (farbige Leuchtmittel)

  • BA15d Zweifadenlampe für Brems- und Schlusslicht

  • BAX15d, BAY15d, BAZ15d: wie BA15d, jedoch mit hohen- oder gradversetzten Sockelpins